Party im Festzelt.
StartFreizeit und KulturVeranstaltungen

Montag, 18.12.2023 - Sonntag, 27.10.2024 |11:00-18:00

Ausstellung „Bildhauer & Räume: Anthony Caro und Eduardo Chillida. Sammlung Würth und Leihgaben"

Ausstellungseinblick „Bildhauer & Räume" im Museum Würth. Foto: Würth / Ufuk Arslan
Ausstellungseinblick „Bildhauer & Räume" im Museum Würth. Foto: Würth / Ufuk Arslan
Veranstalter
Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Str. 12-17
74650 Künzelsau
Telefon 07940 156200
Veranstaltungsort
Museum Würth
Reinhold-Würth-Straße 15
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Anthony Caro und Eduardo Chillida gehören zu den bedeutendsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 2024 wären beide Künstler 100 Jahre alt geworden. Dies nimmt das Museum Würth in Künzelsau zum Anlass, um anhand von rund 70 ausgewählten Skulpturen und Wandarbeiten das jeweilige künstlerische Werk erlebbar zu machen.

Beschreibung

Caro und Chillida haben mit ihren Skulpturen, an denen ihre jeweils ganz individuelle Handschrift zum Ausdruck kommt, bestehende Grenzen überschritten. Beide Künstler gelten als Vertreter der abstrakten Skulptur und trugen maßgeblich zur Entwicklung der modernen Bildhauerei bei.

Die Ausstellung entstand in enger Kooperation mit den Familien der beiden Künstler sowie dem Anthony Caro Centre und dem Museo Chillida Leku. Sie zeigt neben den Beständen der Sammlung Würth einige ausgewählte Leihgaben, um die ganze Vielfalt in der Werkentwicklung beider Bildhauer über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten vor Augen zu führen.

 

Museum Würth 

Bildhauer & Räume: Anthony Caro und Eduardo Chillida 

Sammlung Würth und Leihgaben 

bis 27. Oktober 2024 

Täglich geöffnet, 11 bis 18 Uhr 

Eintritt frei

Kategorie
iCal

Donnerstag, 13.06.2024 |16:00-18:00

Trauercafé

Veranstalter
Evangelisches Bildungswerk Hohenlohe
Oberamteistraße 18
74653 Künzelsau
Telefon 07940 55927
Veranstaltungsort
Katholische Kirche St. Paulus
Hallstattweg 13
74653 Künzelsau
Beschreibung

Wie kann sich der Schatten der Trauer lichten? Wie kann ich trotzdem weiterleben? Diese Fragen und noch mehr tauchen auf, wenn wir einen lieben Menschen verloren haben. Unser persönliches Umfeld erwartet recht bald, dass 'man/frau' wieder 'funktioniert'. Doch so einfach ist das nicht. Trauernde sollen und dürfen sich Zeit nehmen, ihre Trauer zu leben und darüber zu sprechen. Im Lebenscafé möchten wir uns im Gespräch miteinander austauschen, uns gegenseitig stärken und neue Lebenskräfte in uns wecken. Die persönlichen Fragen, Bedürfnisse und Gefühle stehen im Mittelpunkt und können in einemgeschützten Raum besprochen werden. Jeder Nachmittag kann separat besucht werden!

 

Keine Anmeldung nötig.

Gebührenfrei.

Kategorie ,
iCal

Donnerstag, 13.06.2024 |18:00 - 20:00

Aquarellkartenwerkstatt

Reni Hanuschke
Veranstalter
Evangelisches Bildungswerk Hohenlohe
Oberamteistraße 18
74653 Künzelsau
Telefon 07940 55927
Veranstaltungsort
Johannesgemeindehaus
Austraße 6
74653 Künzelsau
Beschreibung

Wir gestalten unter Anleitung Karten mit Aquarellfarben.

 

Referentin:
Reni Hanuschke, Lehrerin

 

Kosten: 15,00 €, inkl. Material

Kategorie ,
iCal

Donnerstag, 13.06.2024 |18:00 - 22:30

Theater im Fluss - Faust I (J.W.v.Goethe) PREMIERE

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...

Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!

Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Samstag, 15.06.2024 |09:00 - 14:00 Uhr

Berufsinfotag am Berufsschulzentrum Künzelsau

Veranstalter
Berufsschulzentrum Künzelsau
Künzelsau
Jahnstraße 20
74653
Veranstaltungsort
Berufsschulzentrum Künzelsau
Künzelsau
Jahnstraße 20
74653
Kurzbeschreibung

Der Berufsinfotag am Berufsschulzentrum Künzelsau verzeichnet einen neuen Teilnehmerrekord! 106 Unternehmen und Institutionen aus der Wirtschaftsregion Hohenlohe und dem Landkreis Schwäbisch Hall präsentieren sich auf dem gesamten Berufsschulgelände. Mit Live-Musik, Food Area und weiteren Attraktionen!

Nutze die Gelegenheit und erhalte praxisnahe Einblicke in viele interessante Berufe.

Beschreibung

Was dich erwartet:

  • persönliche Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildungsleitern
  • interessante Workshops, in denen du praktische Fähigkeiten testen kannst
  • Nachhaltigkeitsrallye mit tollen Preisen und Aktionen
  • Foodarea zur Stärkung nach informativen Gesprächen
  • Spannendes Rahmenprogramm mit prominenten Gästen wie dem neuen Landrat Ian Schölzel, Friedlinde Gurr-Hirsch (Vorstandsvorsitzende proRegion HN-Franken), Dr. Susanne Bublitz (Vorstandsvorsitzende Hausärzteverband BW)

Beim Berufsinfotag ist jeder willkommen, der eine Ausbildung sucht, sich für regionale Unternehmen und Institutionen interessiert, einfach gerne Live-Musik hört oder etwas essen möchte.

Alle weiteren Infos (Geländeplan, Programm, teilnehmende Unternehmen, Fahrplan Bus-Shuttle, Workshops uvm.) und Film unter www.berufsinfotag.de

iCal

Samstag, 15.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Sonntag, 16.06.2024

Sommerkonzert „Hollywood Classics“

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
CARMEN WÜRTH FORUM
Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Maya Hakvoort | Moderation und Gesang
Claudio Vandelli | Dirigent


Die Würth Philharmoniker nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Highlights der Filmmusik: Von der arabischen Halbinsel mit „Lawrence von Arabien“ über Jerusalem mit „Ben Hur“ geht es auf den afrikanischen Kontinent nach „Casablanca“. Nach Zwischenstationen in Russland mit „Doktor Schiwago“ und Polen („Schindlers Liste“) entführt „Harry Potter“ ins magische England, von wo „James Bond“ alle in die Welt mitnimmt. Natürlich darf auch der Heimatkontinent Hollywoods nicht fehlen: das pulsierende New York mit einem „Frühstück bei Tiffany“ oder der Wilde Westen mit „Der mit dem Wolf tanzt“. Die Erde ist jedoch nicht genug: „E.T.“ begleitet das Publikum noch in eine weit, weit entfernte Galaxis („Star Wars“).

Informationen:
CARMEN WÜRTH FORUM
Beginn: 17 Uhr
Tickets ab sofort


Eintritt:
Kategorie 1: 65 €
Kategorie 2: 55 €
Kategorie 3: 45 €
Kontakt:


07940 15-6200
kultur@wuerth.com
Weitere Veranstaltungen
sowie Tickets unter
www.kultur.wuerth.com

iCal

Dienstag, 18.06.2024

„Singe, wem Gesang gegeben…”

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Kulturhaus Würth
Schnurgasse 8
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Vortrag von Dr. Stefan Knödler Politiker? Jurist? Poet? Wer war Ludwig Uhland? Seiner Zeit gleichbedeutend mit Schiller und Goethe referiert Dr. Stefan Knödler über Stil und Poetik, politisches Wirken und das Schaffen von Ludwig Uhland. Seine „Gedichte“, 1815 erstmals gesammelt erschienen, sind ein Erfolg im 19. Jahrhundert – 42 Auflagen hat er zu seinen Lebzeiten erlebt, neben Goethe und Schiller galt er als einer der drei großen deutschen Dichter. Auch wenn Uhlands Ruhm heute verblasst ist, lohnt es sich, seine Gedichte, ihre Musikalität, ihren Klangreichtum, ihre Ausdrucksvielfalt und ihre Natürlichkeit (wieder) zu entdecken. Dr. Stefan Knödler, 1974 in Reutlingen geboren, hat in Stuttgart Germanistik und Anglistik studiert. Seit 2008 lehrt und arbeitet er an der Universität Tübingen; zu seinen Forschungsinteressen gehört die reichhaltige Literatur des deutschen Südwestens, die Epoche der Romantik und deutsch-französische Literaturbeziehungen.

Informationen:
Kulturhaus Würth
Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei


Verbindliche Anmeldungen nur mit vollständiger Kontaktadresse und Personenanzahl möglich, ab 18. April 2024.


Kontakt und Reservierung:
07940 15-4040
reservierung@kulturhauswuerth.de

iCal

Donnerstag, 20.06.2024 |19:00

Anthony Caro: Erinnerungen und Überlegungen

Veranstalter
Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Str. 12-17
74650 Künzelsau
Telefon 07940 156200
Veranstaltungsort
Museum Würth
Reinhold-Würth-Straße 15
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Vortrag von Ian Barker ( in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung)

Eintritt frei. Begrenzte Platzzahl.

Anmeldung außschließlich per Onlineformular

Beschreibung

In diesem Jahr feiert das Museum Würth den hundertsten Geburtstag von Anthony Caro (1924-2013). Caro gilt weithin als der letzte große Modernist, denn er erfand die Sprache der Skulptur innerhalb der modernistischen Tradition neu, die ihre Wurzeln im Kubismus und in der konstruierten Skulptur von Picasso und Gonzalez hatte.

In seinem Vortrag blickt Ian Barker auf die 50 Jahre zurück, in denen er Caro kannte und eng mit ihm an mehreren seiner großen Ausstellungen arbeitete. Seine Skulpturen werden anhand einer illustrierten persönlichen Reise durch fünf wichtige Ausstellungen, die Caros Karriere geprägt haben, erkundet.

Beginnend mit seiner bahnbrechenden Ausstellung 1963 in der Whitechapel Gallery, London, über seine bedeutenden Retrospektiven im Museum of Modern Art, New York, 1975 und die provokative Ausstellung 1992 auf den antiken Trajansmärkten in Rom, bis hin zu seiner größten Retrospektive im Museum für zeitgenössische Kunst, Tokio, 1995, und der großartigen Präsentation seiner Skulpturen des Jüngsten Gerichts 1999 auf der letzten Biennale von Venedig des 20. Jahrhunderts wird Barker erörtern, wie Caro seinen entscheidenden Beitrag zur Bildhauerei einem weltweiten Publikum zugänglich machte.

Caros Wunsch, die Grenzen der Bildhauerei zu erweitern, kannte keine Grenzen. Dieser Vortrag wird zeigen, warum seine Leistungen als Bildhauer internationale Wertschätzung und Anerkennung fanden.

Ian Barker ist freier Kurator, Autor, Kunstberater und Ausstellungsmacher sowie langjähriger Begleiter von Anthony Caro.

 

Alma Würth Saal, Museum Würth, Künzelsau

Eintritt frei. Begrenzte Platzzahl.

Anmeldung außschließlich per Onlineformular

iCal

Donnerstag, 20.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Donnerstag, 20.06.2024

Sommer in der Stadt - Billiboyz

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Unterer Markt
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

An verschiedenen Standorten in der Innenstadt werden gemütliche Plätze mit Palmen, Sandflächen und Liegestühlen geschaffen, die mit Live-Musik zum Verweilen einladen.

iCal

Freitag, 21.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Samstag, 22.06.2024 |15 Uhr

Öffentliche Familienführung „Überall Farben!“

ellungseinblick „TERRIFIC – Faszination Sammlung Würth“ im Museum Würth 2, Künzelsau. Foto: Würth / Ufuk Arslan
Veranstalter
Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Str. 12-17
74650 Künzelsau
Telefon 07940 156200
Veranstaltungsort
Museum Würth 2
Gaisbach
Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 15 22 30
Kurzbeschreibung

Öffentliche Familienführung durch die Ausstellung „TERRIFIC – Faszination Sammlung Würth“ im Museum Würth 2, Künzelsau

Beschreibung

Thema: Überall Farben!

Leuchtende, knallbunte, aber auch düstere Farbwelten ziehen uns in ihren Bann. Manche Künstler:innen fangen das strahlende Sonnenlicht mit ihren Pinseln ein. Andere teilen uns mit kräftigen Farben ihre Gefühle und Launen mit. Wieder andere lassen knallige Formen über ihre Bilder tanzen. Gemeinsam tauchen wir ein in eine Vielfalt von Farben. Bestimmt ist auch die ein oder andere Lieblingsfarbe dabei! Inspiriert von den Farbwelten werden wir dann im Garten des Museums selbst kreativ.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dieses Führungsformat richtet sich exklusiv an Familien mit Kindern im Alter von ca. 6 bis 14 Jahren. Bitte melden Sie sich über das Onlineformular im Veranstaltungskalender der Sammlung Würth und Museen an.

Dauer: 60 Minuten

Teilnahmegebühr: 12 Euro pro Familie (bis zu 5 Personen)


Link zum Veranstaltungskalender und Anmeldung: https://kunst.wuerth.com/kunst/Veranstaltungen/Alle-Veranstaltungen.php

Kategorie
iCal

Samstag, 22.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Samstag, 22.06.2024

Faires Frühstück meets Ehrenamt

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Hauptstraße
Hauptstraße 15
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Künzelsau darf seit 2015 den Titel „Fairtrade-Stadt“ tragen. Seit der Titelverleihung findet jährlich das Faire Frühstück statt. Das gemeinsame Frühstück am Unteren Markt bietet den Besuchern den optimalen Rahmen, sich zum Thema Fairer Handel auszutauschen  und in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Jeder Besucher sollte selbst etwas zum Frühstücken sowie sein eigenes Geschirr und Besteck mitbringen – es kann geteilt, getauscht und probiert werden. Der Künzelsauer Stadtkaffee und Tee werden  kostenlos in Tassen von der Stadtverwaltung ausgeschenkt. Gut gestärkt gibt es dann die Gelegenheit, sich bei einem Markt der Möglichkeiten über das Thema Ehrenamt in Künzelsau zu informieren.

Informationen:
Untere Hauptstraße
Beginn: 10 Uhr
Eintritt frei


Kontakt:
Rafaela van Dorp
07940 129-714
rafaela.vandorp@
kuenzelsau.de

iCal

Sonntag, 23.06.2024 |15-16 Uhr

Kunstspaziergang: Öffentliche Führung durch den Skulpturengarten Würth

Foto: Julia Schambeck, München
Veranstalter
Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Str. 12-17
74650 Künzelsau
Telefon 07940 156200
Veranstaltungsort
Museum Würth 2
Gaisbach
Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 15 22 30
Kurzbeschreibung

Öffentliche Führung durch den Skulpturengarten beim Museum Würth 2 in Künzelsau

Beschreibung

Moderne und zeitgenössische internationale Skulptur nimmt seit jeher einen besonderen Stellenwert innerhalb der Sammlung Würth ein. Das bezeugt nicht nur der weitläufige Skulpturengarten am Carmen Würth Forum, sondern dies spiegeln auch zahlreiche weitere plastische Werke wider, die die Wege des Firmencampus säumen. Machen Sie mit bei unserem gemeinsamen Kunstspaziergang!

Öffentliche Führung durch den Skulpturengarten Würth „Kunstspaziergang“

Dauer: 60 Minuten

Teilnahmegebühr: 6 EUR pro Person

Treffpunkt: Kunstshop des Museum Würth 2, Künzelsau

Eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist nicht möglich. Gerne können Sie Ihre Tickets für eine öffentliche Führung am Tag vor Ort am Kunstshop des Museum Würth 2 erwerben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Link zum Veranstaltungskalender: https://kunst.wuerth.com/kunst/Veranstaltungen/Alle-Veranstaltungen.php

 

Kategorie
iCal

Mittwoch, 26.06.2024 |08:30 - 18:00

Johannes-Krämermarkt

Johannes-Krämermarkt
Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Innenstadt
Stuttgarter Straße
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Von 8.30 Uhr bis 18 Uhr bieten die Marktbeschicker des Krämermarktes ihr buntes Warensortiment auf der kompletten Künzelsauer Hauptstraße und am Oberen Bach an.
Sie verwandeln die Innenstadt in einen Basar mit Marktständen, zwischen denen sich die Besucher nach Haushaltswaren, Gewürzen und vielem mehr umschauen können.
Ab 10 Uhr mit Genießer-Meile am Unteren Markt und von 16 Uhr bis 20 Uhr mit Live-Musik von CouchGesang.

Informationen:
Innenstadt Künzelsau
8.30 bis 18 Uhr
Genießer-Meile von 10 bis 20 Uhr
Live-Musik von 16 bis 20 Uhr


Kontakt:
Renate Kilb
07940 129-121
renate.kilb@kuenzelsau.de

iCal

Mittwoch, 26.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal

Donnerstag, 27.06.2024 |19:00 - 22:30

Theater im Fluss - FAUST I (J.W. v. Goethe) Vorstellung

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

FAUST - Der Stoff, der Lust auf Theater macht...


Sie werden Zeuge einer Wette zwischen Gott und dem Teufel sein, in deren Zentrum der wissensdurstige, zweifelnde Faust steht. Jener Faust, der das unschuldige Gretchen begehrt und verführt. Jenes Gretchen, deren Nachbarin mit dem Teufel flirtet. Jenes Gretchen, deren Bruder ermordet und welches schlussendlich hingerichtet wird. Kommen Sie mit uns in die Hexenküche, in Auerbachs Keller, in Gretchens Kammer!
Lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang entführen, spüren Sie Zauber und Magie hautnah und erleben Sie, dass "Faust 1" kein trockener Schulstoff ist, sondern ein lebendiges, großartiges Theaterstück, das die ewig aktuelle Frage stellt "...was die Welt im Innersten zusammenhält".

Karten:
Kartenverkauf unter
www.reservix.de und allen
reservix-Vorverkaufsstellen
Restkarten an der Abendkasse


Kontakt:
info@theater-im-fluss.com
Weitere Informationen
und Karten unter
www.theater-im-fluss.com

Kategorie
iCal