Neues Rathaus. Foto Olivier Schniepp.

Weihnachtliche Stimmung in Künzelsau

Aktionen im Dezember.

In diesem Jahr wird das Alte Rathaus wieder zum Adventskalender.
In diesem Jahr wird das Alte Rathaus wieder zum Adventskalender.

Adventskalender Altes Rathaus – jeden Tag ein Türchen
Ab dem 1. Dezember verwandelt sich das Alte Rathaus wieder in einen großen Adventskalender. Viele Künzelsauer Kinder haben dafür unter der Regie von Sabine Naumann-Cleve und Ilka Engelhardt-Nowicki wieder fleißig gebastelt. Das Adventstürchen wird jeden Abend im Advent um 17 Uhr geöffnet. Die Anregung das Alte Rathaus in einen Adventskalender zu verwandeln kommt von der Künzelsauer Ehrenbürgerin Carmen Würth. In den vergangenen Jahren war das Alte Rathaus ein weihnachtlicher Mittelpunkt in der Künzelsauer Innenstadt - nur 2018 gab es den Adventkalender wegen der Sanierungsarbeiten nicht.

 Altes Rathaus mit Leben füllen
Am Samstag, 7. Dezember öffnet um 14 Uhr das generalsanierte Alte Rathaus am Nachmittag seine Türen. Die Stadtbücherei hat dort wieder ihr angestammtes Domizil und lädt bis 17 Uhr dazu ein, die neu konzeptionierte Stadtbücherei und die neuen Bürgerräume zu erkunden.

Treffpunkt am Alten Rathaus in der Adventszeit
Winter-Weihnachtlich bleibt es in der Künzelsauer Innenstadt auch nach dem Advent am Schloss: In der Zeit von 9. bis 23. Dezember öffnet die WinterLounge direkt am Alten Rathaus – ein Treffpunkt während der Adventszeit. Neben Glühwein und Getränken bietet die Werbegemeinschaft Künzelsau auch Speisen an. Am 14. Dezember laden die Harley Davidson Freunde Hohenlohe zum Christmas Ride ein. Die Biker verkleiden sich als Engel und Nikoläuse und fahren gegen 11 Uhr durch die Innenstadt. Beim Alten Rathaus gibt es dann Livemusik bis in den Abend mit dem Duo Stage (11 Uhr), Olli Roth (13 Uhr) und der Tollhouse Gang (17 Uhr).

Verkehrsregelung und freie Fahrt mit Bussen
In der Zeit von Montag, 2. Dezember 2019 bis Montag, 9. Dezember 2019 sind die Parkplätze sowie die Zufahrt auf den Schlossplatz und die Burggasse in Künzelsau gesperrt. Der Festplatz auf den Wertwiesen kann als öffentliche Parkfläche genutzt werden. Wer das Auto stehen lassen möchte, kann an den Adventssamstagen die Busse des HNV und NVH sowie die Künzelsauer Bergbahn und den City-Bus kostenfrei nutzen.