Neues Rathaus. Foto Olivier Schniepp.

Notfallversorgung über die Feiertage

Gut zu wissen:

Foto Olivier Schniepp.
Foto Olivier Schniepp.

Niemand möchte es und doch kann es passieren: plötzliche Übelkeit, Brust- oder starke Kopfschmerzen, ein Unfall oder sogar Anzeichen eines Herzinfarkts … Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Diese garantieren im Hohenlohekreis der ärztliche Bereitschaftsdienst und die Rettungsdienste gemeinsam mit dem Hohenloher Krankenhaus Öhringen.

Doch nicht alle Beschwerden sind gleich ein lebensbedrohlicher Notfall. Deshalb gibt es im Gesundheitszentrum Künzelsau auch außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten einen ärztlichen Notdienst, der die Patienten untersucht und notfalls weitere Maßnahmen einleiten kann. Dies gilt auch über die anstehenden Feiertage. Im Folgenden eine Übersicht mit den wichtigsten Ansprechpartnern im Notfall:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Telefon 116 117
Bei Beschwerden, mit denen man normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würde, aber die Praxis hat geschlossen, kann man sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Telefon 116 117 wenden. Diese Nummer gilt in ganz Deutschland, funktioniert ohne Vorwahl und ist kostenlos. Ein medizinisch geschulter Mitarbeiter in der regionalen Leitstelle berät den Anrufer und vermittelt bei Bedarf einen Arztbesuch.

Oder man kann sich wenden an die:
Ärztliche Notfall-Bereitschaft im Gesundheitszentrum Künzelsau
Wer Beschwerden hat, mit denen man normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würde, aber die Praxis hat geschlossen, kann ohne Voranmeldung zur ärztlichen Notfall-Bereitschaft im Gesundheitszentrum Künzelsau (ehemals Krankenhaus) kommen. Hier gibt es außerhalb der Praxiszeiten – auch über die Weihnachtsfeiertage – ärztliche Hilfe (Zugang über Haupteingang Krankenhaus). Gemeinsam sichern die niedergelassenen Ärzte der Region sowie ein zusätzlicher Notarzt die ärztliche Notfall-Bereitschaft in Künzelsau und Umgebung. Welcher Dienst, wann zuständig ist, ist aus der folgenden Tabelle ersichtlich. Die Räume sind im Krankenhausgebäude ab dem Haupteingang ausgeschildert:

Notarzt
Zwischenbau 1. OG Notfallpraxis
Erdgeschoss
Montag 18 - 8 Uhr am Folgetag  
Dienstag 18 - 8 Uhr am Folgetag  
Mittwoch 14 - 8 Uhr am Folgetag  
Donnerstag 18 - 8 Uhr am Folgetag  
Freitag 14 - 8 Uhr am Folgetag  
Samstag 14 - 8 Uhr am Folgetag 8 - 14 Uhr
Sonntag,  Feiertage  (24.12., 25.12., 26.12., 31.12.2019 und 1.1.2020) 14 - 8 Uhr am Folgetag 8 - 14 Uhr
 
Lebensbedrohliche Notfälle: Telefon 112
In lebensbedrohlichen Notfällen, wie bei Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, bitte sofort die Telefonnummer 112 anrufen. Die Rettungsleitstelle schickt einen Krankenwagen, der den Patienten in das nächstgelegene geeignete Krankenhaus bringt.
Weitere wichtige Rufnummern:

Augenärztlicher Notdienst Hohenlohe                    0180 60 20 785
Kinderärztlicher Notdienst SHA-Hohenlohe           0180 311 2001
Kinderärztlicher Notdienst MGH-Hohenlohe          0180 6000 214
HNO-ärztlicher Notdienst Hohenlohekreis             0180 51 20 112
Zahnärztlicher Notdienst                                            0711 78 777 00