Neues Rathaus. Foto Olivier Schniepp.

Benefizkonzert der Jugendmusikschule für die "Deutsche Kinderkrebshilfe"

Am Sonntag, 8. Dezember in der Johanneskirche Künzelsau.

Verschiedene Schüler und Ensembles der Jugendmusikschule freuen sich beim Benefizkonzert die Besucher auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Foto Kurt Gesper.
Verschiedene Schüler und Ensembles der Jugendmusikschule freuen sich beim Benefizkonzert die Besucher auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Foto Kurt Gesper.

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 um 17 Uhr veranstaltet die Jugendmusikschule Künzelsau ein Benefizkonzert für die „Deutsche Kinderkrebshilfe“ in der Johanneskirche Künzelsau. Verschiedene Ensembles und Solisten der Jugendmusikschule spielen Werke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Passend zur Adventszeit erklingen natürlich auch Weihnachtslieder.

Die „Deutsche Kinderkrebshilfe“ engagiert sich für die Bekämpfung von Krebserkrankungen von Kindern. Dabei werden Projekte wie der Auf- und Ausbau von Kinderkrebszentren, Spezialstationen, Entwicklung neuer Therapien, Unterstützung der kliniknahen und klinischen Forschung in der Kinderonkologie und die Einrichtung von Elternhäusern und -wohnungen in Kliniknähe gefördert. Sogleich unterstützt die „Deutsche Kinderkrebshilfe“ die Nachsorgekliniken, die sich auf die Ausrichtung von Kuren für krebskranke Kinder, Jugendlicher sowie deren Familien spezialisiert haben. Ebenfalls wird die Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Kinderkrebsforschung und –bekämpfung unterstützt. Über eine Spende zu Gunsten der „Deutschen Kinderkrebshilfe“ würden freut sich die Jugendmusikschule sehr.