Neues Rathaus. Foto Olivier Schniepp.

Terminal ersetzt Litfaßsäule

Informationen auf einer  digitalen Tafel abrufbar

Auf dem Infoterminal können Informationen über Künzelsau und den Hohenlohekreis aufgerufen und digitale Plakate eingestellt werden.
Auf dem Infoterminal können Informationen über Künzelsau und den Hohenlohekreis aufgerufen und digitale Plakate eingestellt werden.

Anfang Dezember wurde die Litfaßsäule unterhalb des Alten Rathauses in Künzelsau durch ein digitales Info-Terminal ersetzt. „Das Besondere daran ist, dass die Tafel doppelseitig bedient werden kann – so gibt es das nur zwei Mal in ganz Deutschland“, erzählt Martin Löw von der Touristik-Informations-Systeme GmbH. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Künzelsau und der Touristikgemeinschaft Hohenlohe hat er das Infoterminal konzipiert.

Die digitale Infowand beinhaltet verschiedene Kacheln. Dort können verschiedene Themen wie Veranstaltungen in Künzelsau und im Hohenlohekreis oder Rad- und Wanderwege abgerufen werden. Wenn das Info-Terminal nicht bedient wird, erscheinen digitale Plakate der Stadt Künzelsau. „Aber auch Vereine und Organisationen können ihre Plakate einstellen lassen und so auf ihre Veranstaltungen hinweisen“, so Bürgermeister Stefan Neumann. Das Info-Terminal wird zentral von der Stadtverwaltung Künzelsau betreut.

Plakate, die auf dem Infoterminal erscheinen sollen, können als JPG-Datei mit einer Breite von 900 Pixeln an laura.asum@kuenzelsau.de oder helen.buehler@kuenzelsau.de gesendet werden.