Neues Rathaus. Foto Olivier Schniepp.

Coronavirus

Wichtige Information zum Coronavirus für Schulen/Kitas/Krippen

Künzelsauer Rathaus. Foto: Olivier Schniepp.
Künzelsauer Rathaus. Foto: Olivier Schniepp.

Um präventiv auf die Ausbreitung des Coronavirus zu reagieren, sollen alle Schüler, Lehrer, Erzieher, Kindergartenkinder, Hausmeister, Reinigungskräfte, die in den letzten 14 Tagen Risikogebiete besucht haben, ihre jeweilige Einrichtung nicht besuchen. Diese sollen sich telefonisch in der Einrichtung melden.
 
Diese Regelung gilt ab Montag, 2.3.2020.
 
Bitte nutzen Sie die Informationen des Kultusministeriums:
 
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus/?LISTPAGE=131491
 
 
Information für die allgemeine Bevölkerung
 
Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart ein Info-Telefon für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet:
0711 904-39555 (montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr). 
 
Das Gesundheitsamt des Hohenlohekreises hat mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Coronavirus geschult und wird ab Montag, 2. März 2020, ab 12 Uhr über ein Bürger-Info-Telefon unter der Nummer 07940 18-888 vorerst werktags von 8 bis 18 Uhr erreichbar sein.
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, der auf die dann zuständigen Stellen verweist.
 
Welche Regionen momentan als Risikogebiete gelten, darüber informiert laufend und aktuell das Robert Koch Institut in Berlin.
 
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html


Das Landratsamt Hohenlohekreis und die Stadtverwaltung Künzelsau sind bezüglich der Ausbreitung des Corona-Virus in kontinuierlichem Austausch. Informationen zum aktuellen Stand, zu Maßnahmen und zum Info-Telefon für Ratsuchende finden Sie hier.