Stadtfest in der Hauptstraße mit verschiedenen Ständen bei Nacht.
StartFreizeit und KulturVeranstaltungen

Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass aus aktuellem Anlass leider auch kurzfristig Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden müssen.
Es ist daher möglich, dass der Veranstaltungskalender auch Termine enthält, die nicht stattfinden.

Für manche Künzelsauer Feste liegt der Anlass Jahrhunderte zurück, andere haben sich erst in letzter Zeit entwickelt. In jedem Fall jedoch sind sie schöne Anlässe für die Künzelsauer und die Besucher von nah und fern, gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen und das Leben aus einer besonderen Sicht zu betrachten. Wer an Künzelsau denkt, denkt auch an Kultur. Durch ein von örtlichen Unternehmen, der Stadt und zahlreichen Vereinen und Initiativen getragenes Kulturangebot, muss sich Künzelsau auch vor wesentlich größeren Städten nicht verstecken.

.Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September

Mittwoch, 02.06.2021 | 19:00-22:00 Uhr

ABGESAGT: KÜNightLive „Little Miss Martin"

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Rathaus
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Eintritt: 10 €

Beschreibung

Das Künzelsauer Rathausfoyer verwandelt sich regelmäßig mittwochs zur einer Live-Konzert-Location. Tolle Bands aus der Region treten auf. Dazu gibt es immer ein besonderes Essens- und Getränkeangebot von wechselnden Caterern.

Beginn: 19 Uhr
Einlass: 18 Uhr

Kontakt:
Renate Kilb
07940 129-121
renate.kilb@kuenzelsau.de

iCal

Samstag, 05.06.2021 | 14:00

Spaziergang "Biologische Vielfalt in Künzelsau" mit Sebastian Frey

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Wertwiesen
Schloßmühlgasse 14
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Treffpunkt „Natur nah dran“-Fläche an den Wertwiesen (unterhalb Schloss Bartenau)

Kategorie
iCal

Donnerstag, 10.06.2021 | 17.00-20.00 Uhr

Sommer in der Stadt: DJ Bott

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Bahnhof
Bahnhofstraße 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Catering: Emma Café Bistro Bar

Beschreibung

In den nächsten Wochen laden Gastronomen, Vereine und Stadtverwaltung wieder zu verschiedenen Aktionen in die Künzelsauer Innenstadt ein. „Sommer in der Stadt“ lautet das Motto, unter dem auch im vergangenen Jahr unter Corona-Bedingungen eine lockere und fröhliche Atmosphäre geboten werden konnte.

Weitere Aktionen folgen und schaffen Urlaubsfeeling an wechselnden zentralen Plätzen in Künzelsau: Unterer Markt, Obere Hauptstraße, Oberer Bach, Busbahnhof und am Biergarten Wertwiesen. Liegestühle, Lounge-Möbel, Sandflächen und Pflanzen laden zum Verweilen ein. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zutritt und Hygieneregeln

Für die Gäste werden abgegrenzte Bereiche geschaffen. Für die Kontaktnachverfolgung wird den Besucherinnen und Besuchern die Nutzung der Luca-App empfohlen. Alternativ können die Kontaktdaten auf Anmeldezetteln erfasst werden. Maximal 100 Gäste pro Veranstaltung sind zulässig. Es gelten die allgemeinen und jeweils aktuellen Corona-Vorgaben und Hygiene-Vorschriften. Ein Mund-Nasen-Schutz, in Form einer FFP2-Maske oder medizinischen Maske, ist im eingegrenzten Bereich zu tragen, sofern die Besucher nicht an ihrem Tisch sitzen.

Bei Änderungen der Corona-Auflagen müssen Veranstaltungsabende unter Umständen auch kurzfristig abgesagt werden. Regnet es, können die Veranstaltungen leider nicht stattfinden. Aktuelle Informationen und alle weiteren Aktionen werden kommuniziert über die städtische Homepage und über Facebook „Künzelsau – meine Stadt“ und Instagram „kuenzelsau.meinestadt“.

iCal

Donnerstag, 10.06.2021 | 17:30 - 20:30

7. Wissenschaftskolloquium TECHNIK

Veranstalter
Reinhold-Würth-Hochschule
Veranstaltungsort
Digital
Kurzbeschreibung

Das Wissenschaftskolloquium gibt der Öffentlichkeit einen spannenden Einblick in die Forschungstätigkeiten an der Reinhold-Würth-Hochschule, Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn.

Beschreibung

Beim 7. Wissenschaftskolloquium der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge am Campus Künzelsau erwarten Sie Forschungsprojekte aus folgenden Themenbereichen:

  • Informationsgewinnung aus komplexen und gleichzeitig schwach strukturierten Prozessen (maschinelle Datenanalyse, intuitionsbasierte Datenanalyse)
  • Leiterbahnentechniken unter dehnbaren Struktureigenschaften
  • Auswirkungsanalyse von elektrischen Schaltvorgängen beim Design des internationalen Teilchenbeschleunigers FAIR in Darmstadt

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

iCal

Sonntag, 13.06.2021 | 11:00-11:40

Jazzmatinee

Veranstalter
Evangelische Kirchengemeinde Künzelsau
Konsul-Uebele-Straße 18
74653 Künzelsau
Telefon 07940 2379
Veranstaltungsort
Johanneskirche
Kirchplatz
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Jazzmatinee mit dem Siegfried-Liebl-Trio

Beschreibung

Siegfried Liebl, Klavier, Andreas Scheer, Bass, Wolfgang Schürmann, Schlagzeug Der Eintritt ist frei. Nachweis über Test, Impfung oder Genesung erforderlich.

Kategorie
iCal

Donnerstag, 17.06.2021 | 17.00-20.00 Uhr

Sommer in der Stadt: Michael Breitschopf

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Oberer Bach
Gaisbacher Straße 7
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Catering: Zur alten Schmiede

Beschreibung

In den nächsten Wochen laden Gastronomen, Vereine und Stadtverwaltung wieder zu verschiedenen Aktionen in die Künzelsauer Innenstadt ein. „Sommer in der Stadt“ lautet das Motto, unter dem auch im vergangenen Jahr unter Corona-Bedingungen eine lockere und fröhliche Atmosphäre geboten werden konnte.

Weitere Aktionen folgen und schaffen Urlaubsfeeling an wechselnden zentralen Plätzen in Künzelsau: Unterer Markt, Obere Hauptstraße, Oberer Bach, Busbahnhof und am Biergarten Wertwiesen. Liegestühle, Lounge-Möbel, Sandflächen und Pflanzen laden zum Verweilen ein. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zutritt und Hygieneregeln

Für die Gäste werden abgegrenzte Bereiche geschaffen. Für die Kontaktnachverfolgung wird den Besucherinnen und Besuchern die Nutzung der Luca-App empfohlen. Alternativ können die Kontaktdaten auf Anmeldezetteln erfasst werden. Maximal 100 Gäste pro Veranstaltung sind zulässig. Es gelten die allgemeinen und jeweils aktuellen Corona-Vorgaben und Hygiene-Vorschriften. Ein Mund-Nasen-Schutz, in Form einer FFP2-Maske oder medizinischen Maske, ist im eingegrenzten Bereich zu tragen, sofern die Besucher nicht an ihrem Tisch sitzen.

Bei Änderungen der Corona-Auflagen müssen Veranstaltungsabende unter Umständen auch kurzfristig abgesagt werden. Regnet es, können die Veranstaltungen leider nicht stattfinden. Aktuelle Informationen und alle weiteren Aktionen werden kommuniziert über die städtische Homepage und über Facebook „Künzelsau – meine Stadt“ und Instagram „kuenzelsau.meinestadt“.

iCal

Freitag, 18.06.2021 | 17:00-18:30

Sind die Klimaschutzziele noch erreichbar? Risiken und Chancen auf globaler und nationaler Ebene

Veranstalter
Reinhold-Würth-Hochschule
Veranstaltungsort
Digital
Kurzbeschreibung

Vortrag mit Herrn Prof. Dr. Peter Hennicke: "Sind die Klimaschutzziele noch erreichbar? Risiken und Chancen auf globaler und nationaler Ebene." Prof. Hennicke war Mitglied verschiedener Enquete-Kommissionen des Deutschen Bundestages zum Schutz der Erdatmosphäre. Er war in der Nachfolge von Ernst Ulrich von Weizsäcker Präsident des Wuppertaler Instituts. Prof. Hennicke ist Träger des deutschen Umweltpreises und seit 2014 ordentliches Mitglied des Club of Rome. Er gilt als einer der Vordenker der deutschen Energiewende.

iCal

Samstag, 19.06.2021 | 9:00-11:00

Faires Frühstück

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Unterer Markt
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Eintritt frei 

Beschreibung

Vor kurzem wurde Künzelsau der Titel „Fairtrade Town“ für weitere zwei Jahre bestätigt. Seit der Titelverleihung 2015 lädt die Fairtrade-Stadt Künzelsau jährlich zu einem Fairen Frühstück ein. So auch dieses Jahr: Am Samstag, 19. Juni findet das gemeinsame Frühstück in gemütlicher Runde von 9 bis 11.30 Uhr am Unteren Markt in Künzelsau statt. Es bietet den optimalen Rahmen, sich zum Thema Fairer Handel auszutauschen und zu reflektieren, wie fair der eigene Frühstückstisch ist. Jede Besucherin und jeder Besucher bringt sein eigenes Frühstück sowie Geschirr und Besteck mit, der Künzelsauer Stadtkaffee wird kostenlos in Tassen von der Stadtverwaltung ausgeschenkt.

Fair in den Tag

Fairtrade Deutschland ruft im Rahmen des Fairen Frühstücks Verbraucherinnen und Verbraucher dazu auf, Fairtrade-Produkte auf den Frühstückstisch zu stellen und so die Vielfalt der Fairtrade-Produkte zu entdecken. Mit Fairtrade lässt sich ein üppig gefüllter Tisch decken, von Kaffee, Kakao, Honig und Schokoaufstrich bis hin zu Bananen und Saft. Die Produkte haben eins gemeinsam: Sie verbessern die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzentinnen und Produzenten.

Auflagen aufgrund von Corona

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für die Kontaktnachverfolgung wird den Besucherinnen und Besuchern die Nutzung der Luca-App empfohlen, alternativ können die Kontaktdaten auf Anmeldezetteln erfasst werden. Ein Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske oder medizinische Maske) ist zu tragen, sofern sich die Besucherinnen und Besucher nicht an ihrem Platz befinden.

Sofern die Inzidenz unter 35 bleibt, ist keine Vorlage eines negativen Schnelltests, Impf- oder Genesenennachweis erforderlich. Momentan sind an einem Tisch maximal zehn Personen aus drei Haushalten erlaubt. Genesene oder vollständig Geimpfte zählen nicht dazu. Teilnehmer, Beschäftige oder sonstige Mitwirkende dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wenn sie in Kontakt mit einer SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand und noch keine 14 Tage vergangen sind oder Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur aufweist. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Die Tische und Bänke werden entsprechend aufgestellt.

Kategorie ,
iCal

Donnerstag, 24.06.2021 | 8:30-18:00 Uhr

Johannes-Krämermarkt

Veranstalter
Stadtverwaltung Künzelsau
Stuttgarter Straße 7
74653 Künzelsau
Veranstaltungsort
Innenstadt
Stuttgarter Straße
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Eintritt frei

Beschreibung

Von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr bieten die Marktbeschicker des Krämermarktes ihr buntes Warensortiment auf der kompletten Künzelsauer Hauptstraße an. Sie verwandeln die Hauptstraße in einen Basar, zwischen dessen Marktständen sich die Besucher nach Haushaltswaren, Gewürzen und vielem mehr umschauen können.

Kontakt:
Renate Kilb
07940 129-121
renate.kilb@kuenzelsau.de

Kategorie ,
iCal

Samstag, 26.06.2021 | 19:00-20:00

Konzert "Traum einer Walpurgisnacht" mit dem Solistenensemble D'Accord

Veranstalter
Evangelische Kirchengemeinde Künzelsau
Konsul-Uebele-Straße 18
74653 Künzelsau
Telefon 07940 2379
Veranstaltungsort
Johanneskirche
Kirchplatz
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Am Samstag, den 26. Juni findet um 19 Uhr in der Johanneskirche ein Konzert mit dem Solistenensemble D’Accord statt. Unter dem Motto "Traum einer Walpurgisnacht" erklingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Piotr Iljitsch Tchaikovsky für Streichoktett.

Beschreibung

Felix Mendelssohn-Bartholdy hatte sich von Goethe inspirieren lassen zu der zauberhaft flirrenden Musik seines Streichoktetts op. 20. „Elfen, Feen, Kobolde, Hexen – ein Traum einer Walpurgisnacht“ sind zu hören in dem jugendlichen Meisterwerk aus Verve, Witz, Schwärmerei und viel Charme: "Ja man möchte selbst einen Besenstil zur Hand nehmen, der luftigen Schar besser zu folgen.", schrieb Schwester Fanny über das Scherzo des Oktetts: "Am Schlusse flattert die erste Geige federleicht auf – und alles ist zerstoben." Es musiziert das Solistenensemble D’Accord mit hochkarätigen Mitspielern wie Martina Trumpp, Marketa Janouskova, Violine, Daniel Schwartz, Stephan Knies, Viola. Simone Drescher, Violoncello und weiteren. Um Voranmeldung unter www.das-klassikfestival.com ANMELDUNG wird gebeten, Spontanbesucher sind ebenfalls willkommen. Für das Konzert ist ein Nachweis über Impfung, Genesung oder ein negativer Test erforderlich. Die Hygienevorschriften sind zu beachten. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Kategorie
iCal

Mittwoch, 30.06.2021 | 18:00

Premiere „Der Hauptmann von Köpenick“ – Zuckmayers Märchen im Kocherfreibad

Veranstalter
Theater im Fluss Künzelsau e.V.
Amrichshäuser Str. 22
74653 Künzelsau
Telefon 07940 58572
Veranstaltungsort
Kocherfreibad
Badplatz 1
74653 Künzelsau
Kurzbeschreibung

Tickets unter https://www.theater-im-fluss.com/site/index.php sowie bei allen reservix-Verkaufsstellen, insbesondere Tabak-Brückbauer in Künzelsau und in den Geschäftsstellen der Heilbronner Stimme/Hohenloher Zeitung.

Karten im Vorverkauf zu 18 Euro, ermäßigt 13 Euro (Schüler, Studierende, Schwerbehinderte); an der Abendkasse für 20 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Verpflichtend erforderlich für den Einlass sind der Nachweis eines tagesaktuellen  negativen Schnelltestergebnisses bzw. einer mindestens 14 Tage zurückliegenden vollständigen Corona-Impfung oder des Nachweises einer überstandenen Sars-CoV-2-Infektion, die höchstens sechs Monate zurückliegt.  Darüber hinaus gelten die bekannten AHA-Hygienevorschriften.

Beschreibung

Das Theater im Fluss bringt mit "Der Hauptmann von Köpenick" schwungvolles Sommertheater mit Gesang, Tanz und Slapstick auf die Bühne am Kocher. Der Kleinkriminelle Wilhelm Voigt kommt aus dem Knast und will nur eins: als braver Bürger leben. Aber er hat die Rechnung ohne Preußens Bürokratie gemacht: Ohne Arbeit keine Aufenthaltsgenehmigung und ohne Aufenthaltsgenehmigung keine Arbeit. Nicht einmal einen Pass bekommt er, um das Land zu verlassen, in dem es keinen Platz für ihn gibt. Da macht er sich die Obrigkeitshörigkeit seiner uniformverliebten Zeitgenossen zu nutzen: In einer alten Uniform mutiert er zum Hauptmann, nimmt mit einem Trupp Soldaten den Bürgermeister von Köpenick im Rathaus gefangen, erbeutet die Stadtkasse – und bekommt zu guter Letzt doch noch einen Pass.

Kategorie
iCal