StartCoronavirus: Wichtige Informationen

Coronavirus: Wichtige Informationen

Corona-Hotline des Landratsamtes: Info-Telefon 07940 18-888 für alle Anliegen zum Thema Corona

Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr
Hier können alle allgemeinen Anliegen sowie insbesondere medizinische Fragen oder Fragen zu einer Quarantäne direkt geklärt werden. Bei Fragen zu den Themen Wirtschaft und Landwirtschaft werden Anrufer zu einem Experten aus dem jeweiligen Gebiet weitergeleitet.

Ein bestätigter Corona-Fall an der Georg-Wagner-Schule Künzelsau (Stand 17. Juli 2020)

Am Donnerstagabend, 16. Juli 2020, wurde die Corona-Infektion eines Kindes der sechsten Klasse an der Georg-Wagner-Schule in Künzelsau bestätigt. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Corona-Warn-App (Stand: 16. Juni 2020)

Seit heute ist die Corona-Warn-App auf dem Markt.  Informationen zur App gibt es auf der Seite der Bundesregierung.

Weiterführung des Schulbetriebs (Stand 3. Juni 2020)

Nach den Pfingstferien, ab 15. Juni 2020 wird der Schulbetrieb in Künzelsau wieder an allen Schulen aufgenommen. Zur Anweseheit der Schulkinder verfolgt jede Schule ein eigenes Konzept. Sie werden direkt über die Schule informiert.

Absage von städtischen Veranstaltungen (Stand 7. Mai 2020)

Bis auf Weiteres sind alle städtischen Veranstaltungen abgesagt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteilung.

Erweiterung der Notbetreuung in Künzelsau (Stand 22. April 2020)

Ab Montag, 27. April 2020 wird die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen sowie an den Schulen ausgeweitet.

Zur Pressemitteilung

Änderungen ab 20. April 2020 und Auswirkungen auf Künzelsau (Stand 18. April 2020)

Der Bund und die Länder haben über das weitere Vorgehen in der Coronakrise entschieden. Es wurde beschlossen, dass die bisher geltenden Kontaktverbote bis zum 4. Mai 2020 fortgeführt werden. Es dürfen sich somit an öffentlichen Plätzen maximal zwei Personen mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern aufhalten (ausgenommen sind Familien). Wie sich die weiteren Entscheidungen auf Künzelsau auswirken erfahrt ihr in der Pressemitteilung.

Unterstützung für Künzelsauer Unternehmen während der Corona-Krise (Stand 24. März 2020)

Die aktuellen Entwicklungen des Coronavirus haben starke Auswirkungen auf die Unternehmen in Künzelsau.
Die Stadtverwaltung Künzelsau hat auf der städtischen Homepage unter http://www.kuenzelsau.de/wirtschaftsfoerderung die wichtigen Informationen für die Unternehmen aufbereitet und informiert über aktuelle Unterstützungsmöglichkeiten. Das verlinkte Dokument beinhaltet unter anderem Informationen zu den Soforthilfeprogrammen für Unternehmen, zum flexiblen Kurzarbeitergeld sowie Informationen zu Steuerstundungen, steuerlichen Erleichterungen und zur finanziellen Förderung.

Ins Künzelsauer Rathaus nur im Ausnahmefall (Stand 18. März 2020)

Bürgermeister Stefan Neumann ruft  regelmäßig den Leitungsstab im Rathaus zusammen und erörtert die aktuelle Lage in Künzelsau. Am 17.  März 2020 hat der Leitungsstab festgelegt:

  • Das Bürgerbüro im Rathaus Künzelsau bleibt bis auf weiteres eingeschränkt geöffnet
    von Montag bis Freitag, 8.30 bis 18.30 Uhr.
    Samstags ist geschlossen.
  • Bürgerinnen und Bürger sind gebeten nur in das Bürgerbüro zu kommen, wenn dies zwingend notwendig ist.
  • Der Zugang zu den anderen Ämtern in den Obergeschossen des Rathauses ist nicht mehr möglich. Dort wird im Schichtdienst gearbeitet. Die Türe von der Tiefgarage in das Treppenhaus des Rathauses bleibt geschlossen.
  • Die Ämter der Stadtverwaltung sind telefonisch oder per E-Mail erreichbar.
    Eine Übersicht ist auf der städtischen Homepage zu finden https://kuenzelsau.de/rathaus+und+buergertheke/ansprechpartner+_+mitarbeiter
  • Unterlagen und Postsendungen sollen in den Briefkasten am Haupteingang des Rathauses eingeworfen werden

Wichtige Verfügungen des Landratsamtes Hohenlohekreis, des Landes und Bundes

Der Hohenlohekreis ergreift einschneidende Maßnahmen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen oder zu verlangsamen.

Das Landratsamt Hohenlohekreis hat  eine eigene Webseite Corona im Hohenlohekreis mit umfassenden Informationen zur Corona-Pandemie  im Hohenlohekreis online gestellt. Enthalten sind Verfügungen des Hohenlohekreises, des Landes Baden-Würtemberg sowie des Bundes, die ständig aktualisiert werden.

Weitere Informationen rund um das Thema Coronavirus, auch in Gebärdensprache, sind dort zusammengefasst und übersichtlich dargestellt: Coronavirus im Hohenlohekreis