Blick auf das neue Rathaus in Künzelsau.

Einzel- oder Gruppentickets für die blau-weißen Tage sichern

Mit Lisa Fitz, Lizzy Aumeier und Günter Grünwald

Portraits von Lisa Fitz, Lizzy Aumeier und Günter Grünwald.
Lisa Fitz, Lizzy Aumeier und Günter Grünwald. Fotos Dominic Reichenbach, Lizzy Aumeir und R. Dorn.

Als Ersatz für die beliebten Künzelsauer Wert-Wies‘n bringt die Stadtverwaltung Künzelsau hochkarätige bayerische Kabarettisten in die Künzelsauer Stadthalle. Am Donnerstag, 8. Oktober wird die Powerfrau und Kultfigur Lisa Fitz die Besucher der Künzelsauer Stadthalle unterhalten. Die preisgekrönte Kabarettistin Lizzy Aumeier sorgt am Freitag, 9. Oktober für ausgelassene Stimmung. Als Abschluss wird Günter Grünwald am Samstag, 10. Oktober mit seinem ganz besonderen Erzählstil das Publikum begeistern. Nun sind für die Veranstaltungsabende auch die Buchungen von Einzeltickets möglich.

Tickets

Tische für acht oder zwölf Personen oder Einzeltickets können  bei der Stadtverwaltung Künzelsau, Helen Bühler, E-Mail helen.buehler@kuenzelsau.de oder Telefon 07940 129-120 gebucht werden. Der Einzelticketpreis für die Veranstaltung beträgt 25 Euro. Speisen und Getränke sind im Ticket nicht beinhaltet. Nach Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten aller Besucher wird eine Rechnung und Reservierungsbestätigung versendet. Mit der Reservierungsbestätigung per Post ist die Reservierung bindend. Der Betrag muss direkt nach Eingang der Reservierungsbestätigung überwiesen werden.

Lisa Fitz mit dem Programm „Flüsterwitz“

Powerfrau, Kultfigur, sexy Rocklady, weiblicher Macho – das sind nur einige der Etiketten, die Lisa Fitz im Laufe ihrer Karriere als Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Sängerin angeheftet wurden. Im Jahr 2019 wurde ihr der Bayerische Verdienstorden als sehr exklusive Auszeichnung verliehen. Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.

Lizzy Aumeier mit dem Programm „Wie jetzt?!“

Die preisgekrönte Kabarettistin Lizzy Aumeier ist durch ihre unverwechselbar komische Art bekannt und macht mit ihren Auftritten Lust aufs Leben. Wieder einmal dreht sich alles um den allgemeinen Wahnsinn der Welt, insbesondere der unseren. Die Politik bekommt bei Lizzy Aumeiers Programmen einen immer höheren Stellenwert und natürlich gehörig Kritik ab. Alles ist im Wechsel - nicht zuletzt sie selber! So wird in bewährter und liebgewonnener Manier (warum heißt das eigentlich nicht „fraunier“?) das Leben durchleuchtet und hinterfragt. Zusammen mit der phantastischen Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier und Lizzy Aumeier am Kontrabass wird es ein Crossover durch die Genres geben.

Günter Grünwald mit dem Programm „Definitiv vielleicht“

Mit seiner Late-Night-Show „Grünwalds Freitagscomedy“ ist Günter Grünwald seit einigen Jahren bekannt. Mit kauzigen Einfällen, abgedrehten Ideen, Selbstironie und Witz nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise durch den Alltag, erzählt aus seinem unvergleichlichen Blick heraus, entwickelt die Geschichten weiter bis hin zur skurrilen Schlussfolgerung. „Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren, die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, um zu ermitteln, ob ich nach Auswertung der Rückmeldungen für das Fest die Saturnarena in Ingolstadt anmieten muss, oder ob das Nebenzimmer vom Schutterwirt reicht, bekam ich von einem Herrn, der bis zum Tag seiner Rückmeldung mein Freund war, folgende Antwort: „Mensch Günter, vielen Dank für die Einladung, ich komme definitiv vielleicht.“ Da dachte ich, sollte Gott der Herr mir noch ein paar Jahre im Diesseits genehmigen und ich infolgedessen dazu in der Lage sein, noch ein weiteres Kabarettprogramm aus dem morastigen Erdboden zu stampfen, dann wird definitiv vielleicht das Programm „Definitiv vielleicht“ heißen.“, Günter Grünwald.

Die Veranstaltungen finden in der Stadthalle Künzelsau, Schulstraße 9, Künzelsau statt. Einlass ist an allen Tagen um 18 Uhr und Beginn um 19.30 Uhr.

Bayerische Schmankerl

Käsespätzle, Schweinshaxen, Kaiserschmarrn und Oktoberfest-Bier – dem Publikum wird vor den Auftritten der Kabarettisten und während der Pause kulinarisch einiges geboten. Eine Essensbestellung ist vorab notwendig und wird mit dem Versand der Reservierungsbestätigung abgefragt.

Hinweise zu Corona

Die Stadtverwaltung Künzelsau plant die Veranstaltung coronakonform mit reduzierten Besuchern. Zwischen den Tischen ist der Mindestabstand gewährleistet. Außerhalb des Sitzplatzes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Blau-weiße Aktionen und verkaufsoffener Sonntag

Mit einer blau-weißen Woche vom 5. bis 11. Oktober bietet die Werbegemeinschaft Künzelsau Aktionen in der Innenstadt an. So wird am 11. Oktober von 12 bis 17 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden. Den Auftakt dazu macht ab 10 Uhr ein Weißwurstfrühstück am Unteren Markt. Ein weiterer verkaufsoffener Sonntag findet am 8. November 2020 in Kombination mit dem Herbstmarkt der Werbegemeinschaft statt.